Vita


Beruflicher Lebensweg

  • 1979 Staatsexamen zur Kinderkrankenschwester in Freiburg i.Br.
  • 1983 Staatsexamen zur Logopädin in Heidelberg-Wieblingen
  • seit 1984 als selbständige Logopädin in Offenburg tätig
  • 1987 Abschluss Familientherapeutin am Institut für systemische Familientherapie Siegen (H. Johnson)
  • 1994 Weiterbildung Familientherapie nach Bert Hellinger am Odenwald-Institut in Weinheim (A. Glöckner)
  • 1997 Diplom als Atemtherapeutin am Lehrinstitut für Psychotonik Glaser, Zürich, Thema der Diplomarbeit: ,Aspekte der Psychotonik Glaser bei orofazialen Muskelfunktionsstörungen'
  • 2001 Weiterbildung ,Neurofunktionelle Reorganisation' nach B. Padovan
  • 2017 Zertifikat Logotonie®-Therapeutin; Ausbildung bei Stephanie Leonhardt, Pfinztal
  • seit 1999 Angebot Lerntraining nach Fred Warnke
  • seit 2000 Fortbildung und fortlaufende Intervision ,Therapie bei Stottern mit dem Konfrontationsansatz' nach Rauschan, Welsch, Saarbrücken
  • seit 2019 ausgebildet, geprüft und anerkannt als Therapiebegleithunde-Team im Gesundheitswesen nach den Richtlinien des Berufsverbandes Therapiebegleithunde Deutschland e.V. (TBD) mit meiner Hündin Bijelle Jala von den Rotbach Auen
  • Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V.

Back To Top